Naturheilverfahren » Therapiemethoden » Darmsanierung/ Symbioselenkung

Darmsanierung / Symbioselenkung

Eine Million mal eine Milliarde Bakterien leben im Mittel im menschlichen Körper, die weitaus meisten sind friedlich. Im Verdauungstrakt sind sie sogar unentbehrlich; hier sind sie als Symbionten an der Verdauung beteiligt. Das menschliche Immunsystem benötigt diese Bakterien für seine ordentliche Funktion.

Ist diese Symbiose gestört, etwa durch ein Zuviel an schädlichen Bakterien, können sowohl  akute Krankheiten als auch chronische Probleme wie Magen-Darm-Störungen, Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen, Allergien oder Harnwegsinfekte ausgelöst werden oder einen ungünstigen Verlauf nehmen. Eine Symbioselenkung bringt nach individueller Diagnostik Ihrer Darmflora (Stuhlprobe) durch gezielte Gabe von Bakterien, Enzymen und Pflanzenheilmitteln die Darmflora wieder ins Gleichgewicht.

Insbesondere bei Reizdarm, Glutenintoleranz, entzündlichen Darmerkrankungen, Nahrungsmittelallergien und Hauterkrankungen wie Neurodermitis bewirkt diese Therapie oft eine rasche Besserung.

 

Darmsanierung / Symbioselenkung nach individueller Diagnostik der Darmflora in der Arztpraxis Köln bringt das Immunsystem bei Reizdarm, entzündlichen Darmerkrankungen, Nahrungsmittelallergien, Glutenintoleranz, Neurodermitis und Allergien wieder ins Gleichgewicht.

Symbioselenkung nach individueller Diagnostik der Darmflora bringt das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht.